Sie sind hier: Heim » Nachricht » CNC-Plasmaschneidemaschine » Typische Fallanalyse eines Lichtbogeninstabilitätsfehlers einer Plasmaschneidmaschine

Typische Fallanalyse eines Lichtbogeninstabilitätsfehlers einer Plasmaschneidmaschine

Anzahl Durchsuchen:0     Autor:Site Editor     veröffentlichen Zeit: 2022-03-16      Herkunft:Powered

erkundigen

facebook sharing button
twitter sharing button
line sharing button
wechat sharing button
linkedin sharing button
pinterest sharing button
whatsapp sharing button
sharethis sharing button

Typische Fallanalyse eines Lichtbogeninstabilitätsfehlers einer Plasmaschneidmaschine

Plasmaschneidmaschine mit Bohrer (3)

Die Stabilität des Plasmaschneiderlichtbogens wirkt sich direkt auf die Schnittqualität aus.Die Instabilität des Plasmalichtbogens führt zu Defekten wie ungleichmäßigem Einschneiden und Ansammeln und führt außerdem zu einer Verkürzung der Lebensdauer der zugehörigen Komponenten des Steuersystems und zu einem häufigen Austausch von Düsen und Elektroden.Analysieren Sie angesichts dieses Phänomens und schlagen Sie Lösungen vor:

1. Luftdruck zu niedrig

Wenn die Plasmaschneidmaschine in Betrieb ist und der Arbeitsluftdruck weit unter dem im Handbuch geforderten Luftdruck liegt, bedeutet dies, dass die Ausstoßgeschwindigkeit des Plasmalichtbogens geschwächt ist und der Eingangsluftstrom unter dem angegebenen Wert liegt.Zu diesem Zeitpunkt kann kein hochenergetischer Plasmalichtbogen mit hoher Geschwindigkeit gebildet werden., was zu einer schlechten Schnittqualität, Schnittbildung und Schnittansammlung führt.Die Gründe für unzureichenden Luftdruck sind: unzureichende Eingangsluft vom Luftkompressor, zu niedrige Druckregelung des Luftregelventils der Schneidmaschine, Ölverschmutzung im Magnetventil und ungehinderter Luftdurchgang.

Lösung: Achten Sie vor dem Einsatz auf die Ausgangsdruckanzeige des Luftkompressors.Wenn es den Anforderungen nicht entspricht, können Sie den Druck anpassen oder den Luftkompressor reparieren.Wenn der Eingangsluftdruck die Anforderungen erreicht hat, prüfen Sie, ob die Einstellung des Luftfilter-Druckminderventils korrekt ist;Die Manometerdruckanzeige kann die Schneidanforderungen erfüllen.Andernfalls sollte eine routinemäßige Wartung des Druckminderventils des Luftfilters durchgeführt werden, um sicherzustellen, dass die Eingangsluft trocken und ölfrei ist.Wenn die Qualität der Eingangsluft schlecht ist, führt dies zu Ölverschmutzung im Druckminderventil, der Ventilkern lässt sich nur schwer öffnen und der Ventilanschluss kann nicht vollständig geöffnet werden.Wenn außerdem der Luftdruck der Brennerdüse zu niedrig ist, muss das Druckminderventil ausgetauscht werden;Wenn der Gaswegabschnitt kleiner wird, ist auch der Luftdruck zu niedrig und das Luftrohr kann gemäß den Anweisungen ausgetauscht werden.

2. Der Luftdruck ist zu hoch

Wenn der Eingangsluftdruck nach der Bildung des Ionenbogens weit über 0,8 MPa liegt, bläst der übermäßige Luftstrom die konzentrierte Lichtbogensäule weg, zerstreut die Energie der Lichtbogensäule und schwächt die Schneidstärke des Plasmalichtbogens.Die Gründe für den hohen Luftdruck sind: falsche Einstellung der Eingangsluft, übermäßige Einstellung des Luftfilter-Druckminderventils oder Ausfall des Luftfilter-Druckminderventils

Die Lösung besteht darin, zu prüfen, ob der Druck des Luftkompressors richtig eingestellt ist und ob der Druck des Luftkompressors und des Druckminderventils des Luftfilters nicht im Gleichgewicht ist.Wenn nach dem Einschalten der Maschine das Luftfilter-Druckminderventil gedreht wird, um den Schalter einzustellen, ändert sich der Manometerdruck nicht, was darauf hinweist, dass das Luftfilter-Druckminderventil außer Betrieb ist und ersetzt werden muss.

3. Brennerdüse und Elektrode durchgebrannt

Eine unsachgemäße Installation der Düse, z. B. wenn das Gewinde nicht festgezogen ist, die Zahnräder der Ausrüstung nicht richtig eingestellt sind, der Schneidbrenner, der mit Wasser gekühlt werden muss, das fließende Kühlwasser nicht wie erforderlich durchlässt und häufige Lichtbögen zum Versagen der Düse führen vorzeitig geschädigt werden.

Lösung: Passen Sie die Zahnräder der Ausrüstung entsprechend den technischen Anforderungen des Schneidwerkstücks richtig an, prüfen Sie, ob die Brennerdüse fest installiert ist und das Kühlwasser sollte im Voraus für die Düse zirkuliert werden, die das Kühlwasser passieren muss.Passen Sie beim Schneiden den Abstand zwischen Brenner und Werkstück entsprechend der Dicke des Werkstücks an.

4. Die Eingangswechselspannung ist zu niedrig

Bei der Verwendung einer Plasmaschneidemaschine sind große Stromanlagen erforderlich, und die Hauptschaltkreiskomponenten der Schneidemaschine sind fehlerhaft usw., wodurch die Eingangswechselspannung zu niedrig wird.Lösung: Prüfen Sie, ob das an die Plasmaschneidmaschine angeschlossene Stromnetz über eine ausreichende Tragfähigkeit verfügt und ob die Spezifikationen des Netzkabels den Anforderungen entsprechen.Der Installationsort der Plasmaschneidmaschine sollte weit entfernt von großen elektrischen Geräten und Orten mit häufigen elektrischen Störungen liegen.Reinigen Sie während des Gebrauchs regelmäßig den Staub in der Schneidemaschine und den Schmutz auf den Bauteilen und prüfen Sie, ob die Drähte altern.

5. Schlechter Kontakt zwischen Erdungskabel und Werkstück

Die Erdung ist eine wesentliche Vorbereitung vor dem Schneiden.Wenn kein spezielles Erdungswerkzeug verwendet wird, befindet sich auf der Oberfläche des Werkstücks eine Isolierung, und eine langfristige Verwendung des Erdungskabels mit starker Alterung führt zu einem schlechten Kontakt zwischen dem Erdungskabel und dem Werkstück.

Lösung: Verwenden Sie spezielle Erdungswerkzeuge und prüfen Sie, ob eine Isolierung vorhanden ist, die den Kontakt zwischen dem Erdungskabel und der Oberfläche des Werkstücks beeinträchtigt, und vermeiden Sie die Verwendung eines alternden Erdungskabels.

6. Der Funkengenerator kann den Lichtbogen nicht automatisch unterbrechen

Wenn die Plasmaschneidmaschine in Betrieb ist, muss zunächst der Plasmalichtbogen gezündet werden und das Gas zwischen der Elektrode und der Innenwand der Düse wird durch den Hochfrequenzoszillator angeregt, eine Hochfrequenzentladung zu erzeugen, die das Gas lokal ionisiert einen kleinen Lichtbogen zu bilden, der durch die Druckluft beeinflusst wird.Es wird aus der Düse gesprüht und zündet den Plasmabogen, der die Hauptaufgabe des Funkengenerators darstellt.Unter normalen Umständen beträgt die Arbeitszeit des Funkengenerators nur 85 ms.Der Grund dafür, dass der Lichtbogen nicht automatisch unterbrochen werden kann, liegt im Allgemeinen darin, dass die Komponenten der Steuerplatine nicht richtig abgestimmt sind und der Entladungselektrodenabstand des Funkengenerators nicht geeignet ist.

Lösung: Überprüfen Sie regelmäßig die Entladungselektrode des Funkengenerators, um ihre Oberfläche flach zu halten, passen Sie den Entladungselektrodenabstand (1,6+0,05 mm) des Funkengenerators rechtzeitig an und tauschen Sie bei Bedarf die Steuerplatine aus.

Zusätzlich zu den oben genannten Gründen wirken sich die zu langsame Schnittgeschwindigkeit, die Rechtwinkligkeit des Schneidbrenners und des Werkstücks während des Schneidens sowie die Vertrautheit des Bedieners mit der Plasmaschneidmaschine, der Bedienebene usw. auf die Stabilität aus Plasmalichtbogen sollte der Benutzer in diesen Aspekten sein.Notiz.



Verwandte Produkte

Inhalt ist leer!

ÜBER UNS

Jinan Eastrise Innovations Co., Ltd. ist ein innovatives Unternehmen, das sich mit Forschung und Entwicklung, Produktion, Vertrieb und gutem Kundendienst beschäftigt.

SCHNELLE LINKS

KONTAKTIERE UNS

Email:  info@eastrisecnc.com / export01@eastrisecnc.com
Tel:  +8653155557430

WhatsApp +8613306415461 / +8615624033801
WeChat:   +8618769810842 / +86 15624033801
Adresse:  Nr. 59 Huayuan Road, Bezirk Licheng, Stadt Jinan, Provinz Shandong, China
Urheberrecht © 2023 Jinan Eastrise Innovations Co., Ltd. Alle Rechte vorbehalten.Unterstützt durch Leadong